(Digitales) Kompetenzcoaching (2021)

CHF0.00CHF1,650.00

Auswahl zurücksetzen

In der Praxis von Learning Professionals kommen vielfältige Situationen auf, in denen die gezielte Anwendung von Coaching-Elementen ihre Arbeit unterstützen kann: z.B. in Gesprächen mit verschiedenen Anspruchsgruppen, Begleitung von Lernprozessen oder die Unterstützung von selbstgesteuertem Lernen in der Organisation.

Ihr Nutzen

Sie kennen zentrale Elemente einer coachenden Haltung und setzen diese, auf der Grundlage von Werkzeugen und Arbeitshilfen, in Übungen um. Sie erleben ein individuelles Transfercoaching auf der Grundlage digitaler Medien. Sie erarbeiten ein Konzept für die Umsetzung von Coaching-Angeboten (ohne oder mit digitalen Medien) in Ihrer eigenen Organisation / in Ihrem eigenen Unternehmen.

Modultyp

Vertiefungsmodul

Modus

Teile des Moduls werden im angeleiteten, mediengestützten Selbststudium (Vorbereitung) sowie über Transferaufträge (Nachbereitung) absolviert. Hierfür ist es erforderlich, dass die Teilnehmenden entsprechend Zeit aufwenden (ca. 6 Std. für die Vorbereitung; ca. 10 Std. Transferauftrag mit Feedback und Follow-up).

Vorbereitung

  • Dauer 17.09.2020 - 31.10.2020
  • Ort Individuell bestimmbar

Termine

  • Datum 09.04.2021 - 10:00 am - 6:00 pm
  • Ort WBZ Holzweid St. Gallen
  • Datum 16.04.2021 - 9:00 am - 1:00 pm
  • Ort Interaktiv-Webinar
  • Datum 30.04.2021 - 4:00 pm - 6:00 pm
  • Ort offener Arbeitsraum
  • Datum 07.05.2021 - 2:00 pm - 3:30 pm
  • Ort Follow-up

Themen und Inhalte

  • Die Essenz von Coaching
  • Coaching Tools und praktische Übungen (z.B. systemische Fragetechniken)
  • Elemente von Lernbegleitung und Umsetzungsmöglichkeiten
  • Lernorientierte Beratungsgespräche mit Anspruchsgruppen
  • Selbstgesteuertes Lernen in der Organisation durch eine „coachende Haltung“ unterstützen
  • Coaching mit modernen Medien – Überblick und praktische Erprobung

Unterstützung der Umsetzung in die Praxis

  • Lernen mit und von Coaching Experten: hoher Praxisbezug und Umsetzungsbeispiel
  • Wirkung von Coaching-Ansätzen selbst erleben
  • Individuelle Problemstellung im eigenen Anwendungskontext bearbeiten
  • Individuelles Transfercoaching per E-Mail zur Unterstützung eines selbst gewählten Umsetzungsvorhabens

Beispiele für Transferaufträge

  • Standortbestimmungsgespräche mit Coaching-Haltung
  • Trainer als Coach für die Teilnehmer eines Online Learning Rooms
  • Coaching eines Studierenden
  • Verwendung von systemischen Fragen zum Debriefing
  • Krisencoaching als wirkungsvolles Konzept in der Praxis

Zielgruppe

Bildungsverantwortliche bzw. „Learning Professionals“ mit verschiedenen Aufgabenprofilen, die Kompetenzentwicklung von Lernenden direkt oder indirekt unterstützen.

Beispiele:

  • Verantwortliche für Bildung, Weiterbildung und Personalentwicklung in verschiedenen Bildungskontexten (Betrieb, Berufsbildung, (Hoch-)Schule, etc.)
  • Verantwortliche für (Weiter-)Bildungsprogramme (Programmentwicklung und Programm-Management)
  • PersonalentwicklerInnen
  • TrainerInnen bzw. Lehrpersonen

Lernbegleiter/in

Teilnahmegebühr

CHF 1’650.00 mit begleiteter Transferphase (beinhaltet die Bearbeitung einer individuellen Transferaufgabe mit Feedback durch scil sowie die Teilnahme am Follow-up (Online)).

Kennenlernrabatt:  profitieren Sie von 10% Preisnachlass,  auf Ihre erste Modulbuchung bei scil.  Beantworten Sie dazu 3 Fragen und erhalten Sie einen Rabattcode! Kontaktieren Sie uns diesbezüglich per E-Mail

Unterkunft

Ein Zimmerkontingent zu reduzierten Preisen ist im Hotel Säntispark für Modulteilnehmende reserviert.

Arbeitsumgebung

Hinweise zur Arbeitsumgebung finden Sie hier.