Diplomprogramm (DAS) „Bildungsmanagement – Digitale Transformation gestalten“ 2020

CHF21,000.00

Auswahl zurücksetzen

Abschluss
Professional Learning Executive – HSG (DAS)

Programm & Ziele

Das Programm „DAS Bildungsmanagement – Digitale Transformation gestalten“ befähigt Sie, diese Herausforderungen im (betrieblichen) Bildungsmanagement anzunehmen und Ihre Handlungskompetenzen zu erweitern:

  • Sie kennen aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen in der Digitalisierung im Bildungsbereich und können diese professionell bewältigen
  • Sie gestalten und konzipieren technologiegestützte Bildungsprozesse.
  • Sie fördern und untersützen die digitale Kompetenzentwicklung von Lernenden und leisten damit einen Beitrag zum digitalen Wandel in der Gesellschaft ebenso wie in Organisationen und Unternehmen.
  • Sie gestalten den digitalen Wandel im Bildungsbereich erfolgreich mit.
  • Sie reflektieren und gestalten die eigene Rolle im Sinne von „Augmentation“, d.h. sie gestalten eine zielführende Zusammenarbeit mit „intelligenten“ Systemen (im Sinne von Davenport: ‘humans helping computers to be more effective, and vice versa’).

Studienaufbau und Themen

Individuelle Passung und Profilbildung

Das Diplomprogramm beinhaltet eine Standortbestimmung, Basismodule, frei wählbare Vertiefungsmodule, eine Integrationsleistung (Portfolio-Arbeit) und ein auf die Zukunft ausgerichtetes Abschlusscoaching.

Profilbildungen und eine individualisierte Zusammenstellung von Modulen werden unterstützt.

Bei der Zusammenstellung Ihres persönlichen Programms berät und unterstützt Sie das Team der scil academy.

Transferorientiertes Blended Learning Design

Alle Module sind in einem transferorientierten Blended Learning Design gestaltet. Grundprinzipien und Gestaltungselemente sind:

  • Fundierung
  • Lernbegleitung
  • Eigenverantwortung und Selbststeuerung
  • Aktivierung, Zusammenarbeit und Vernetzung
  • Praxisbezug und Transferorientierung

Modul- und Programmabschluss

Die Basis- und die Vertiefungsmodule werden jeweils mit einem Transferauftrag abgeschlossen.

Das Programm wird abgeschlossen, sobald die erforderlichen Leistungen (ECTS-Punkte, Präsenzstunden, Entwicklungsbericht, Abschlusscoaching) erbracht sind.

Zielgruppe

  • Alle Akteure, welche die Kompetenzentwicklung von Lernenden direkt oder indirekt unterstützen, z.B.
  • Verantwortliche für Weiterbildung und Personalentwicklung
  • Verantwortliche für Bildungsprozesse und / oder Bildungsprogramme
  • Fach- & Führungskräfte mit Verantwortung für Trainings
  • TrainerInnen

Zulassungsvoraussetzungen

Hochschulabschluss oder Hochschulzugangsberechtigung, Berufserfahrung, Aufgaben im Bereich der Gestaltung von Bildung. Gegebenenfalls individuelle Prüfung einer Zulassung.

Dauer, wann & wo?

  • Dauer: Abschluss innerhalb von 1 bis 2 Jahren.
  • Wann: Ein Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Wo: Veranstaltungsorte in St.Gallen und Umgebung sowie Online.

Teilnahmegebühr

CHF 21‘000.-