scil Arbeitsbericht 21: Kompetenzentwicklung mit Web 2.0

CHF0.00

scil Arbeitsbericht Nr. 21, August 2009

Kompetenzentwicklung mit Web 2.0. Good Practices aus Unternehmen

Herausgeber: Taiga Brahm & Sabine Seufert

Umfang: 112 Seiten

Aus dem Inhalt:

  • Web 2.0-Technologien für die Kompetenzentwicklung
  • Die Netzgeneration – Vorsprung durch Medienkompetenz oder Generation der „Scheinselbständigen“?
  • Unterstützung der informellen Kompetenzentwicklung der Mitarbeiter durch Web 2.0-Technologien bei Hewlett-Packard
  • „Schlauer in 90 Sekunden“ bei der HELIOS Akademie
  • Web 2.0-Tools in der Weiterbildung am Beispiel von Bayer Business Services
  • Expert Insights als Bestandteil des (informellen) Lernens bei Credit Suisse
  • Einsatz von Web 2.0 im Blended Learning Verkaufsmodell der Continental Automotive Switzerland AG
  • Wiki-Nutzung bei der Robert Bosch GmbH
  • Didaktisches Design von formeller und informeller Kompetenzentwicklung mit Web 2.0-Technologien: Synthese der Fallstudien

Dieser Arbeitsbericht kann kostenfrei bestellt werden (CHF 00.00)